Spendenaufruf zur Finanzierung unserer Arbeit gegen die Ansiedlung neuer Mülldeponien in Sandersdorf-Brehna

Das Netzwerk "Unser Sandersdorf-Brehna" entstand unter anderem, um sich organisiert gegen die Ansiedlung neuer Mülldeponien in unserer Stadt Sandersdorf-Brehna auszusprechen. Seither konnten wir schon mehrere Informationsveranstaltungen zum Thema Deponien in der Stadt organisieren und die Einwohner so über mögliche Gefahren aufklären. Das Drucken von Flyern oder Bannern, Aktionen, Recherchen, Laboranalysen oder juristischen Beratungen können wir als Organisationsteam nur durch Förderbeiträge und Spenden von Euch bezahlen. Erst duch eine Spende haben wir die Möglichkeit, uns aktiv gegen die geplante Errichtung neuer Deponien zu wehren.

Egal ob durch ehrenamtliche und aktive Beteilligung in unserem Netzwerk oder durch das Spenden eines Geldbeitrages - wir benötigen Eure Hilfe und Unterstützung. Gern kann ein Beitrag auf unser Spendenkonto eingezahlt werden. Zur Koordination der aktiven Mitarbeit könnt ihr uns direkt kontaktieren.

Unsere Bankverbindung zur Einzahlung einer Spende lautet:

IBAN: DE49 8005 3722 0405251890
BIC: NOLADE 21BTF
Kreissparkasse Bitterfeld

 

Spendenaufruf USB 1

Spendenaufruf USB 2


Aktuelles

Weinfrühling in Sandersdorf-Brehna

Erstmals wird in der Stadt ein "Weinfrühling" stattfinden

Weiterlesen ...

Gründung des Netzwerkes „Unser Sandersdorf-Brehna“

Arbeitskreis möchte Lösungsansätze bei Bürgerproblemen bieten und alle Ortsteile noch besser verbinden

Weiterlesen ...

Weihnachtskonzert und Fotoausstellung in der Kirche Renneritz

Menschlichkeit und Natur als Zeichen gegen die wachsende Deponielandschaft in Sandersdorf-Brehna

Weiterlesen ...

Facebook-Seite